weather-image
15°
×

Stadtführungen

Spaziergang wird zur Zeitreise

BÜCKEBURG. Auch im Oktober werden jeweils am Samstag in den Vormittagsstunden öffentliche Gästeführungen angeboten. Bei einem solchen Rundgang erfahren die Teilnehmer Wissenswertes, Skurriles und Humorvolles über die Stadt, das Fürstenhaus zu Schaumburg-Lippe und die bemerkenswerte Verbindung der beiden zueinander.

veröffentlicht am 30.09.2021 um 13:39 Uhr

Neben historischen Gebäuden, spannenden Anekdoten von interessanten Persönlichkeiten sowie der Entwicklung der Stadt wird auch die beeindruckende Stadtkirche bei der Führung berücksichtigt.

Jeweils um 10.30 Uhr stehen eine Gästeführerin oder ein Gästeführer bereit, um interessierte Gäste – und natürlich auch Bückeburger Bürger – sachkundig in die Geheimnisse der Stadtgeschichte einzuweihen. Ein Rundgang dauert ungefähr 90 Minuten.

Die Stadtführungen werden im Oktober an folgenden Terminen durchgeführt: am morgigen Samstag, 2. Oktober, am Samstag, 9. Oktober, am Samstag, 16. Oktober sowie am Samstag, den 23. Oktober. Der Treffpunkt befindet sich jeweils am Brunnen auf dem Bückeburger Marktplatz. Die Teilnehmergebühr beträgt vier Euro pro Person.

Wer sich auf eine informative Zeitreise durch die historische Residenzstadt Bückeburg begeben möchte, erhält nähere Informationen bei der Tourist-Information Bückeburg, Lange Straße 45, Telefon (0 57 22) 20 61 81. Oder per E-Mail an tourist-info@bueckeburg.de, im Internet unter www.bueckeburg.de.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige