weather-image
×

Jugendliche traurig / Verwaltung will Anzeige erstatten

Sprayer zerstört Kunstprojekt in Meinsen

MEINSEN. Über so viel Dreistigkeit und Gedankenlosigkeit kann Andreas Paul Schöniger, stellvertretender Ortsbürgermeister von Meinsen-Warber, nur mit dem Kopf schütteln. Unbekannte haben im ganzen Ort Buswartehäuschen und Wände mit Farbe besprüht. Unter anderem wurde dabei auch ein Kreativ-Projekt von Jugendlichen aus dem Dorf zerstört.

veröffentlicht am 18.11.2020 um 15:59 Uhr
aktualisiert am 18.11.2020 um 23:00 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige