weather-image
×

Verwaltung will sich um Geld aus Fördertöpfen bewerben / Es gibt bereits „viele tolle Ideen“

Stadt Bückeburg will mehr für Jugendliche tun

BÜCKEBURG. Die Stadt Bückeburg will sich um Mittel aus zwei neuen Förderprogrammen des Landes Niedersachsen bewerben. Diese sollen es Kommunen ermöglichen, Angebote für Kinder und Jugendliche unterbreiten zu können. Im Ausschuss für Jugend und Soziales haben sich die Politiker bereits für die Teilnahme an den beiden Programmen ausgesprochen.

veröffentlicht am 10.01.2022 um 18:06 Uhr

10. Januar 2022 18:06 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Die Stadt Bückeburg will sich um Mittel aus zwei neuen Förderprogrammen des Landes Niedersachsen bewerben. Diese sollen es Kommunen ermöglichen, Angebote für Kinder und Jugendliche unterbreiten zu können. Im Ausschuss für Jugend und Soziales haben sich die Politiker bereits für die Teilnahme an den beiden Programmen ausgesprochen.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen