weather-image
14°
×

Nach ihrem 12. Schatten-Thriller geht es bei Autorin Nané Lénard mit „FriesenFlut“ wieder spaßig-makaber zu

Toter Kopp im Sand

BÜCKEBURG. Genre-Wechsel ist etwas, was Krimi-Autorin Nané Lénard offensichtlich mit traumwandlerischer Sicherheit beherrscht. Nachdem die Bückeburgerin im Herbst vergangenen Jahres mit „SchattenSchnee“ ihren zwölften und selbst für ihre Verhältnisse ungewöhnlich düsteren und morbiden Schatten-Thriller um ihren langjährigen Protagonisten Kommissar Wolf Hetzer veröffentlichte, schickt sie jetzt erneut dessen liebenswerte, ostfriesische Ermittler-Kollegin Oma Pusch auf wesentlich humorvollere, dafür aber kaum weniger spannende Mörderjagd. In „FriesenFlut“, dem mittlerweile sechsten Krimi um die rüstige und in Fragen der Verbrecherjagd hellwache und blitzgescheite Fischbrötchenverkäuferin (mit Stammbaum bis ins 17. Jahrhundert, fünf Kindern, dreizehn Enkeln und drei auf natürliche Weise verstorbenen Ehemännern), geht es für den Leser erneut an die Nordseeküste und ins idyllische, bisweilen aber leider auch lebensgefährliche Küsten- und Urlaubsstädtchen Neuharlingersiel.

veröffentlicht am 27.03.2021 um 00:00 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige