weather-image
19°
×

Altanativkonzept der Bürgerinitiative WiduLand und Stadt Vlotho zu Bahn-Plänen stößt in Bückeburg sauer auf

Trassenausbau – Gegengutachten sorgt für Aufregung in Bückeburg

BÜCKEBURG. Mit einem Gegengutachten des Bielefelder Ingenieurbüros „Bahnzentrum“ wollen die Stadt Vlotho und die Bürgerinitiative WiduLand den Plänen von Bahn und Bundesverkehrsministerium für eine ICE-Neubaustrecke Hannover–Bielefeld Paroli bieten. Das teilte die 2020 in Vlotho gegründete und mittlerweile weit über 2000 Mitglieder starke Bürgerinitiative vergangene Woche in einer Pressemitteilung mit.

veröffentlicht am 01.09.2021 um 17:19 Uhr
aktualisiert am 01.09.2021 um 18:30 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige