weather-image

Trotz Shuttle und Großparkplatz

Veranstalter und Anwohner frustriert: Park-Chaos beim Weihnachtszauber

BÜCKEBURG. Während des Weihnachtszaubers herrscht in der Bückeburger Innenstadt in Sachen Parken der Ausnahmezustand. Reguläre Parkplätze sind dicht, Anwohner kommen nicht mehr von ihren Grundstücken, im Rettungsfall könnte es brenzlig werden. Weihnachtszauber-Organisatoren haben Maßnahmen ergriffen - doch ohne Erfolg:

veröffentlicht am 01.12.2019 um 13:50 Uhr
aktualisiert am 01.12.2019 um 18:40 Uhr

Unzählige Male werden auswärtige Besucher an der Absperrung am Kreisel Georgstraße-Reitweg angehalten und weggeschickt. Foto: jp
jp01

Autor

Johannes Pietsch Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige