weather-image
10°
×

Volle Tische und lange Schlangen / Organisatoren werden beschimpft

Verkaufsoffener Sonntag in Bückeburg – ein Erfolg mit Beigeschmack

BÜCKEBURG. Trotz Corona-Pandemie und eher trübem Wetter steppte am verkaufsoffenen Sonntag sprichwörtlich der Bär in der Innenstadt. Bei ungewöhnlich milden Temperaturen shoppten Menschen von nah und fern in Bückeburg. Zeitweise war kein Parkplatz mehr zu bekommen. Das Resümee der Einzelhändler und Gastronomen ist dementsprechend durchweg positiv – und dennoch hat der verkaufsoffene Sonntag für die Organisatoren des Bückeburger Stadtmarketings (BSM) einen sauren Beigeschmack.

veröffentlicht am 02.11.2020 um 18:31 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige