weather-image
19°
×

Lions Club unterstützt drei Bückeburger Einrichtungen

Vielfältige Unterstützung

BÜCKEBURG. Mit der Julianen-Kita, dem Kurt-Partzsch-Haus und dem evangelischen Altenheim Bückeburg e.V. durften sich in den vergangenen Wochen gleich drei Einrichtungen über eine finanzielle Unterstützung des Lions Clubs Schaumburgs freuen.

veröffentlicht am 17.06.2020 um 11:34 Uhr
aktualisiert am 17.06.2020 um 16:40 Uhr

Die Kleinen und Großen der Julianen-Kita und -Krippe an der Hinüberstraße erhielten eine Sprossenwand und eine Turnbank, die von den Kindern bereits fleißig genutzt wurde. Durch diese Neuanschaffungen nimmt der Bewegungsraum nach Aussage der Erzieherinnen nun zunehmend Gestalt an, sodass dem Spaß an der Bewegung nichts mehr im Wege stehe. Zusätzlich erhielt die Julianen-Kita noch Kinderpartybänke und -tische sowie eine Mikrofon-Musikanlage, die bei zukünftigen Festen auf dem Außengelände zum Einsatz kommen soll.

Einen Blumengruß schickte der Lions Club den Bewohnern des Kurt-Partzsch-Hauses, verbunden mit aufmunternden Worten. „Der Blumengruß kam angesichts der vielen Einrichtungen durch das Coronavirus genau zur richtigen Zeit“, versichert Heimleiterin Petra Ripke-Eifler. Dadurch hätten die Bewohner das Gefühl bekommen, dass auch an sie gedacht worden sei.

Und auch das Evangelische Altersheim an der Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße durfte sich über eine Unterstützung durch den Lions Club freuen. Dieser bezuschusste die Einrichtung bei der Anschaffung einer neuen Audioanlage, die für Aktivitäten der Bewohner im Freien genutzt werden kann und die Mitarbeiter dadurch bei ihrer Arbeit unterstützt.