weather-image

Projekttag am Adolfinum zum Thema Klimagefährdung

Von Fleischeslust, Heißduschen und anderen Ökosünden

Bückeburg. Konkret sollte es zugehen am Projekttag für den 7. Jahrgang, alltagsbezogen und lösungsorientiert. Zunächst standen allerdings Grundsatzfragen der globalen Klimaentwicklung auf der Tagesordnung. Peter Walter vom Nabu referierte vor dem gesamten Jahrgang über die fatale Wirkung von Treibhausgasen wie Kohlendioxid und stellte Zusammenhänge her zwischen übermäßigem Fleischkonsum und abnehmendem Waldbestand. Kurz vor der Urlaubszeit hinterließen die Hinweise auf die Ökobilanz von Flugzeugen, Kreuzfahrtschiffen und protzigen Familienkutschen besonders nachhaltigen Eindruck. Auf die Gespräche daheim über SUV und Familienökologie darf man gespannt sein.

veröffentlicht am 02.07.2019 um 11:26 Uhr
aktualisiert am 02.07.2019 um 18:00 Uhr

Moritz Frank und Magnus Mederacke werben für besonnenes Handeln

Autor:

Volkmar Heuer-Strathmann



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige