weather-image
×

Der Todeszug Weihnachten 1946 / 89 Menschen sterben an den Strapazen

Vor 75 Jahren erreicht ein Vertriebenentransport Bückeburg

BÜCKEBURG. Tannenbaum, Festtagsessen und ein mehr oder weniger prall gefüllter Gabentisch – das Gros der hierzulande lebenden Zeitgenossen kann die Weihnachtstage mit einem Dach über dem Kopf und – trotz Corona – ohne Todesangst verbringen.

veröffentlicht am 24.12.2021 um 14:00 Uhr

24. Dezember 2021 14:00 Uhr

Reporter zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Tannenbaum, Festtagsessen und ein mehr oder weniger prall gefüllter Gabentisch – das Gros der hierzulande lebenden Zeitgenossen kann die Weihnachtstage mit einem Dach über dem Kopf und – trotz Corona – ohne Todesangst verbringen.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen