weather-image
21°

„Die müssen das schon länger vorbereitet haben“

Wahl-Drama beim DLRG Bückeburg

BÜCKEBURG. Beim DLRG-Ortsverein Bückeburg hat es anscheinend über längere Zeit Unzufriedenheiten gegeben, die sich auf die jetzige Vorstandswahl ausgewirkt haben. „Ich hoffe, dass wir hier die Kurve kriegen und den Laden am Laufen halten“, kommentierte der bisherige Vorsitzende Ortwin Kreft die Situation.

veröffentlicht am 11.02.2019 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 11.02.2019 um 21:26 Uhr

Gehören dem neuen – verjüngten – Vorstand des DRK-Ortsvereins Bückeburg an (v. li.): Katharina Schulz, Marcus Neitzert, Sabine Grages und Daniel Mohr. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige