weather-image

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, die evangelisch-lutherische Stadtkirchengemeinde und die Landeskirchliche Gemeinschaft einen gemeinsamen Gottesdienst

„Was bleibt“? Ein schweres Thema?

BÜCKEBURG. „Ist das nicht herrlich bei dem Wetter? Das berührt auch mein Herz. Näher in der Stadt geht nicht. Wir sind heute da, wo das Herz von Bückeburg schlägt“, sagte Andreas Lötzer in seiner Begrüßung. Am Sonntag haben die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, die evangelisch-lutherische Stadtkirchengemeinde und die Landeskirchliche Gemeinschaft einen gemeinsamen Gottesdienst auf dem Marktplatz zu dem Thema „Was bleibt?“ veranstaltet.

veröffentlicht am 24.09.2019 um 12:54 Uhr
aktualisiert am 24.09.2019 um 16:30 Uhr

Freuen sich auf einen gemeinsamen Gottesdienst auf dem Marktplatz: Anneliese Hofmann von der Stadtkirchengemeinde und Pastor Lothar Kranzkowski von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde. Foto: tla

Autor:

Tanja Langejürgen



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige