weather-image
×

Kritik von Eveser Ortsrat Jörn Malsch

Was ist erlaubt in Bückeburger Niederung? Heute berät der Kreistag

BÜCKEBURG. Das Ratsmitglied Jörn Malsch (SPD) hat bei der Sitzung des Ortsrates Evesen deutliche Kritik an der geplanten neuen Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Bückeburger Niederung geübt. Die Neufassung habe eine „massive Einschränkung unserer Freiheiten“ zur Folge. Heute berät der Kreistag:

veröffentlicht am 28.06.2021 um 00:00 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige