weather-image
24°
×

Fürst: „Gesundheit aller Beteiligten hat oerste Priorität“

Weihnachtszauber soll trotz Pandemie stattfinden

BÜCKEBURG. Im Winter wird es wieder festlich auf Schloss Bückeburg – von Donnerstag, 25. November, bis Sonntag, 5. Dezember, laden Schlossherr Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und Mahkameh Fürstin zu Schaumburg-Lippe wieder zum alljährlichen Weihnachtszauber ein.

veröffentlicht am 01.09.2021 um 15:11 Uhr
aktualisiert am 08.09.2021 um 17:20 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Unter dem Motto „St. Petersburger Schlittenfahrt“ verwandelt sich das prachtvoll dekorierte Schlossgelände für elf Tage in ein romantisches Winterwunderland und Ausstellerinnen und Aussteller aus aller Welt präsentieren in stimmungsvoller Kulisse ihre ausgewählten Produkte. Nachdem die Veranstaltung 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wird der Weihnachtszauber nun unter den laufend angepassten Abstands- und Hygieneauflagen des Landes Niedersachsen geplant.

„Durch die erfolgreiche Planung und Umsetzung unserer diesjährigen Landpartie haben wir bereits Erfahrungswerte sammeln dürfen, wie eine Veranstaltung auf unserem Schlossgelände in der aktuellen Situation ein schönes, aber vor allem auch sicheres Erlebnis für all unsere Besucherinnen und Besucher sein kann“, sagt Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe. „Wir sind voller Vorfreude und Zuversicht auf den Weihnachtszauber und stecken mit unserem Team bereits mitten in den Vorbereitungen, um allen Gästen schon in der Vorweihnachtszeit ein winterliches Highlight zu bescheren“,fürgt der Schlossherr hinzu. Die Gesund heit aller Beteiligten habe weiterhin die oberste Priorität, betont der Fürst. Neben den Ausstellerinnen und Ausstellern, die mit ihren über das weitläufige Gelände verteilten Ständen zum Flanieren einladen, wird durch musikalische Darbietungen und ein buntes Rahmenprogramm für zauberhaft-festliche Unterhaltung gesorgt. Eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und heißen Getränken lädt zum Genießen und Verweilen ein.

Der Online-Ticketverkauf ist nach Angaben des Veranstalters bereits in vollem Gange. Für Frühbucher gibt es bis Ende September einen Rabatt. Statt der regulären 17 Euro gibt es das tagesgebundene Frühbucherticket bereits für nur 15 Euro.


Tickets gibt es im Internet unter: www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige