weather-image
19°
×

Musikschule und Schlosstor leuchten in Regenbogenfarben / Am 22. Juni bundesweite „Night of Light“

Weitere Objekte illuminiert

BÜCKEBURG. Die Reihe der Beleuchtungen bekannter Gebäude und Objekte hat am vergangenen Wochenende ihre Fortsetzung gefunden. Im Rahmen der „Initiative für Bückeburg“ nahmen die Scheinwerfer von B.D.T. Music & Light zum einen vor der ehemaligen Musikschule an der Friedrich-Bach-Straße Aufstellung. In dem Gebäude, in dem einst auch James Last als junger Soldat das Kontrabass- und Klarinette-Spiel erlernte, ist heute die Firma SE Spezial-Electronic beheimatet. Zwei Tage später wurde dann - wie auch schon in den vergangenen Jahren bei der „Langen Nacht der Kultur“ - das Bückeburger Schlosstor beleuchtet.

veröffentlicht am 15.06.2020 um 12:19 Uhr
aktualisiert am 15.06.2020 um 17:20 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen