weather-image
30°
×

Surfen und SUP-Fahren sind in Zeiten von Corona die Trendsportarten – Ferienspäßler informieren sich

Wenn es auf Wind und Segel ankommt

BÜCKEBURG„Achtung! Arme lang am Mast greifen. Immer entspannt bleiben“, erläutert Sebastian Klenke. Er ist leidenschaftlicher Windsurfer und gibt sein Wissen gern an begeisterte Surffans weiter. Der Sportwart vom Surfclub Gevattersee hat dieses Jahr schon relativ oft Kurse gegeben. Corona eben! „Es haben sich viele Kinder und Jugendliche für das Windsurfen interessiert“, so Klenke. Ein Junge war sogar erst fünf Jahre alt

veröffentlicht am 23.07.2020 um 11:04 Uhr
aktualisiert am 23.07.2020 um 18:30 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen