weather-image
23°
×

Gut ein Jahr vor der Wahl bestätigt der erste Bewerber seine Kandidatur / Weitere Parteien halten sich zurück

Wer wird neuer Bürgermeister in Bückeburg?

BÜCKEBURG. In einem Jahr werden – nicht nur – die Bückeburger zum Gang zu den Wahlurnen aufgerufen sein. Neben der Bundestagswahl steht in Niedersachsen auch die Kommunalwahl an, außerdem werden neue Bürgermeister gewählt. Wahrscheinlich ist, dass alle drei Wahlen zeitgleich stattfinden werden, und zwar an einem der beiden letzten September-Wochenenden. Terminiert ist bisher keine der Wahlen.
In Bückeburg läuft die Amtszeit von Amtsinhaber Reiner Brombach (SPD) ab. Der heute 70-Jährige darf aus Altersgründen nicht mehr antreten, die Sozialdemokraten müssen sich also auf die Suche nach einem neuen Kandidaten begeben, wie auch die anderen Parteien. Bei allen ist die Auswahl bereits angelaufen, obwohl sich alle bedeckt halten, wer es werden könnte – bis auf die Freien Wähler.
Ein Überblick:

veröffentlicht am 10.09.2020 um 19:03 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige