weather-image
21°

51 520 Gäste übernachten 112 120 Mal in Bückeburgs Betten

Wieder ein neuer Rekord

BÜCKEBURG. Die Stadt Bückeburg hat bei der Zahl der Übernachtungsgäste und Übernachtungen im vergangenen Jahr noch einmal deutlich zugelegt und wieder einen neuen Rekord aufgestellt. 51 520 Gäste übernachteten 112 120 Mal in den Betten der Bückeburger Hotel- und Beherbergungsbetriebe. Zum Vergleich: 2017 lag die Zahl bei 45 142 Gästen, die 103 912 Mal in Bückeburg übernachteten. 2017 hatte Bückeburg das erste Mal die 100 000-er Marke geknackt. Ein weiterer Vergleich: 2009 kamen 17 638 Gäste und übernachteten 34 943 Mal.

veröffentlicht am 21.03.2019 um 13:11 Uhr
aktualisiert am 21.03.2019 um 17:50 Uhr

In ein riesiges Heer- und Zeltlager verwandelt sich jedes Jahr im Juli die Wiese am Mausoleum, wenn die Recken des Mittelalterlich Phantasie Spectaculums in Bückeburg einfallen und für volle Betten und Zelte sorgen – und für neue Gäste- und Übernacht
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige