weather-image
19°

Wildschwein läuft durch die Stadt

BÜCKEBURG. Ein verirrtes Wildschwein mitten in der Stadt hat am Donnerstagnachmittag für einen Einsatz der Polizei gesorgt. „Habe ja schon viel in Bückeburg gesehen, aber eben stand ich an der Kreuzung und es ist ein riesiges Wildschwein über die Straße gerannt, an allen Leuten vorbei, die sich noch panisch in irgendwelche Läden gerettet haben“, postete Lynn Werner auf Facebook.

veröffentlicht am 14.12.2018 um 09:30 Uhr
aktualisiert am 14.12.2018 um 10:30 Uhr

270_0900_118503_Blaulicht.jpg

Eine entsprechende Meldung ging um 16.26 Uhr bei der Polizei ein. „Das Tier kam auf dem Weg von der Obertorstraße direkt bei uns an der Ulmenallee vorbei. Wir dachten schon, es wollte einen Wildunfall melden“, flachst ein Beamter. Ein Jagdpächter und eine Streifenwagenbesatzung machten sich auf die Suche nach dem Tier, fanden es aber nicht. Polizei und Pächter nehmen an, dass der Ausreißer wieder im Harrl verschwunden ist. tw




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare