weather-image
16°
×

Kriegsende 1945: Plünderung des Heeresverpflegungslagers Berenbusch vor 75 Jahren

Wüstes Durcheinander am Hafen

BÜCKEBURG. Solche Menschenmassen und ein derart wüstes Durcheinander hätten sich die Leute in Berenbusch bis dato noch nicht einmal im Traum vorstellen können, beschrieb Augenzeuge und Mitbewohner Friedrich Brüggemann später ein Ereignis, das vor nunmehr 75 Jahren in dem kleinen Ort für jede Menge Aufregung sorgte: die Plünderung des Heeresproviantlagers im Hafen Berenbusch.

veröffentlicht am 07.08.2020 um 12:45 Uhr
aktualisiert am 07.08.2020 um 18:00 Uhr

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige