weather-image
×

Rodenberg, Rinteln und Bückeburg bei Absturzsicherung Hand in Hand

Zahl der Fachkräfte erhöhen

BÜCKEBURG. Nicht zuletzt auf die Erhöhung der Zahl der ausgebildeten Fachkräfte zielt eine Zweckvereinbarung zwischen den Städten Bückeburg, Rinteln und Rodenberg ab, die jetzt den Feuerschutzausschuss (FSA) des Stadtrates passiert hat.
Die Absturzsicherung zählt bei Einsätzen der freiwilligen Feuerwehr zu den Pflichtaufgaben der Einsatzkräfte. Um die Absturzsicherung bei Einsätzen, insbesondere in der üblichen Berufszeit, ausreichend sicherstellen zu können, soll eine Zusammenarbeit der freiwilligen Feuerwehren der drei Städte erfolgen, damit eine höhere Anzahl ausgebildeter Mitglieder zur Verfügung steht.

veröffentlicht am 29.04.2019 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 29.04.2019 um 19:20 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige