weather-image
23°

Hofreitschule lädt zu fantastischer Reise ein

Zauberpferde im Fokus

BÜCKEBURG. Hereinspaziert! Am Sonntag, 6. Januar, öffnen sich um 15 Uhr die Türen des Renaissance-Reithauses der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg zur Zauberpferde-Show. Geboten wird ein buntes fantasievolles Programm mit den prachtvollen und edlen Pferden speziell für Kinder und Jugendliche, aber auch für alle jung gebliebenen Erwachsenen.

veröffentlicht am 03.01.2019 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 03.01.2019 um 18:40 Uhr

Die Hofbereiter lassen Einhörner tanzen und Pippi Langstrumpf lebendig werden. Foto: Niels Stappenbeck
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Figuren aus Märchen, Fantasiegeschichten und Erzählungen nehmen die Zuschauer etwa 30 Minuten mit auf eine sagenhafte Reise voll magischer Momente. Die Hofbereiter lassen Einhörner tanzen und Pippi Langstrumpf lebendig werden, Indianer zeigen ihr Können, die Eisprinzessin und Kobolde verzaubern auf magische Art und Weise die Zuschauer. Und im Anschluss können alle Gäste hautnah Kontakt aufnehmen mit den Hauptakteuren: Streichelzeit mit den Pferden.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich über Telefon (0 57 22) 89 83 50 oder per E-Mail unter buchung@hofreitschule.de. Kinder/Jugendliche/Schüler zahlen 5 Euro pro Person, Erwachsene 8,50 Euro pro Person.
Weitere Infos zur Fürstlichen Hofreitschule auf der Internetseite www.hofreitschule.de. r.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare