weather-image
×

Freie Wähler fordern weitere Informationen und Bürgerdialog – und schlagen neuen Standort für den Fall der Fälle vor

Zu früh für eine Festlegung zum Bauerngut-Neubau Bückeburg

BÜCKEBURG. Die Fraktion der Freien Wähler im Rat der Stadt hält es zum jetzigen Zeitpunkt für verfrüht, sich in Sachen Bauerngut-Erweiterung festzulegen. Eine Entscheidung, ob der Bau an der beantragten – und umstrittenen Stelle – südlich der B 83 mitgetragen wird, hänge von der zukünftigen Informationspolitik und der Entwicklung des Verfahrens ab. Eine klare Aussage sei zum jetzigen Austausch und derzeitigen Sachstand noch verfrüht, teilte der Fraktionsvorsitzende Andreas Paul Schöniger in einer Pressemitteilung im Anschluss an eine Videokonferenz des Vorstands der Kreisvereinigung der Freien Wähler mit.

veröffentlicht am 03.03.2021 um 13:52 Uhr
aktualisiert am 03.03.2021 um 19:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige