weather-image
×

Landfrauen Bückeburg informieren und sammeln Unterschriften für dringend notwendige Ernährungsbildung

Zu gut für die Tonne

BÜCKEBURG. Seit dem 22. September läuft bundesweit die Aktion „Zu gut für die Tonne“. Durch Information und zielgerichtete Veranstaltungen, soll das Bewusstsein für den Wert unserer Nahrungsmittel gestärkt werden. Die Bückeburger Landfrauen haben die Aktionswoche zum Anlass genommen am vergangenen Wochenende interessierte Wochenmarktbesucher aufzuklären, wie wichtig dieses Thema ist. Zudem unterstützten sie eine Unterschriftensammlung für die Wiedereinführung des Unterrichtsfachs Ernährungs- und Verbraucherbildung.

veröffentlicht am 29.09.2020 um 10:42 Uhr
aktualisiert am 29.09.2020 um 19:00 Uhr

29. September 2020 10:42 Uhr

Avatar2
Reporterin

BÜCKEBURG. Seit dem 22. September läuft bundesweit die Aktion „Zu gut für die Tonne“. Durch Information und zielgerichtete Veranstaltungen, soll das Bewusstsein für den Wert unserer Nahrungsmittel gestärkt werden. Die Bückeburger Landfrauen haben die Aktionswoche zum Anlass genommen am vergangenen Wochenende interessierte Wochenmarktbesucher aufzuklären, wie wichtig dieses Thema ist. Zudem unterstützten sie eine Unterschriftensammlung für die Wiedereinführung des Unterrichtsfachs Ernährungs- und Verbraucherbildung.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen