weather-image

Neuer Standort besser einsehbar

Altglascontainer von Kalkofenstraße an Alten Postweg umgestellt

LUHDEN. Die beiden Altglascontainer, die bislang auf einem kommunalen Grundstück in der Luhdener Kalkofenstraße gestanden haben, sind seit Kurzem an einem anderen Standort innerhalb des Dorfes zu finden.

veröffentlicht am 07.02.2019 um 14:04 Uhr
aktualisiert am 07.02.2019 um 18:19 Uhr

Seit einigen Tagen stehen zwei Altglascontainer am Alten Postweg in Luhden. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

LUHDEN. Platziert worden sind die Wertstoffbehälter nun auf einer an der Straße Alter Postweg gelegenen Pflasterfläche, nahe der Einmündung der Klippenstraße.

Veranlasst hat die Gemeindeverwaltung das Umstellen der Altglascontainer laut Bürgermeister Rüdiger Schmidt, weil diese an dem früheren Standort schlecht zu sehen waren. Dort nämlich hatten die Behälter hinter einer hohen Hecke gestanden.

Außerdem sei in diesem Bereich immer viel Müll illegal abgeladen worden, was ebenfalls ein Grund für die Verlagerung der Container gewesen sei, ergänzt er.

An dem neuen Standort im Alten Postweg sind die beiden Altglascontainer dagegen gut zu sehen. Auch ist das Areal von mehreren Seiten aus einsehbar, was aus Sicht der Gemeinde hoffentlich dazu beiträgt, dass hier kein Müll mehr wild entsorgt wird. Zudem lässt sich die gepflasterte Fläche nach Darstellung der Verwaltung leichter pflegen als das Grundstück in der Kalkofenstraße.wk




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare