weather-image
15°

Saisoneröffnung mit Kuddel-Muddel-Turnier

Arbeitseinsatz beim Tennisclub: Der Sommer kann kommen

BAD EILSEN. „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ ist auch die Devise beim Tennisclub. Bevor die Sommersaison am kommenden Sonntag, 28. April, offiziell eröffnet wird, sind zahlreiche Arbeiten zu erledigen. So waren jetzt „fleißige Hände“ damit beschäftigt, die Tennisanlage im Kurpark fit für den Sommer zu machen.

veröffentlicht am 23.04.2019 um 12:17 Uhr

Viele „fleißige Hände“ sind auch in diesem Frühjahr im Einsatz, um die Tennisanlage im Kurpark fit für den Sommer zu machen. Foto: möh

Autor:

Cord-Heinrich Möhle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BAD EILSEN. Auch wenn das launische Aprilwetter an diesem Tag nicht besonders gut mitspielte, schleppten Mitglieder des Tennisclubs im Rahmen des traditionellen Arbeitseinsatzes Tische und Stühle sowie die Blumenkübel aus dem Winterquartier ins Freie. Die Netze auf den Plätzen mussten aufgehängt werden, und einige der Aktiven säuberten die Umkleidekabinen im Clubhaus. Schließlich galt es noch, frische Blumen in diverse Rabatte zu pflanzen, und liegen gebliebenes Laub aus dem Herbst wurde ebenfalls noch aus den Ecken entfernt. Bereits im Vorfeld dieser Aktion hatte der Club den Belag auf den Plätzen von einer Fachfirma erneuern lassen.

Vorsitzender Ralf Hauschild freute sich, dass der Arbeitseinsatz flott „über die Bühne ging“, denn nun steht der Eröffnung der Sommersaison 2019 nichts mehr im Wege. Als Dank an die vielen Helferinnen und Helfer spendierte der Vorstand des Tennisclubs Kaffee und Kuchen.

Die vier Tennisplätze auf der Anlage im Kurpark können (wenn es das Wetter zulässt) ab sofort bespielt werden, teilten Hauschild und Platzwart Erwin Sengebusch mit. Die offizielle Eröffnung der Saison ist für kommenden Sonntag, 28. April, vorgesehen. Ab 13 Uhr ist ein Kuddel-Muddel-Turnier geplant. Mitglieder, die mitspielen möchten, sollten sich bei Rouven Wolfram, telefonisch erreichbar unter der Mobilfunknummer 0175-2 47 37 55, Erwin Sengebusch, 01733-2 75 55 54, oder im Internet unter rouvenwolfram@online.de anmelden. An das Turnier schließt sich ein gemütliches Beisammensein aller Mitglieder an.

Im Seniorenbereich hat der heimische Tennisclub für den Spielbetrieb im Sommer fünf Mannschaften angemeldet. Die Herren wie auch die Herren 30 spielen in der Bezirksklasse, die Teams Herren 50 und Herren 55 treten in der Regionsliga an, während die Herren 65 sich auf die Begegnungen in der Bezirksliga freut.

Im Jugendbereich sind für den Tennisclub die Junioren B und die Junioren C aktiv. Die Jugendlichen des Clubs trainieren auch im Sommer jeweils mittwochs ab 15 Uhr auf der Anlage im Kurpark. Trainer bleibt weiterhin Benjamin Stobinski

Erstmals seit vielen Jahren spielt keine Damenmannschaft mehr. Die Frauentruppe in der Kategorie Damen 50, die sich seit Jahren in der Verbandsliga behauptet hatte, hat sich aus persönlichen Gründen für einen Rückzug entschieden.

Übrigens: Erwin Sengebusch bestreitet in diesem Jahr seine 25. Saison als Clubwirt, und der Tennisclub feiert im kommenden Jahr seinen 60. Geburtstag.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare