weather-image
×

Projektbeginn noch 2022? Ziel: Mit recht wenig Geld sehr viel für Umwelt und Klima erreichen

Aue zwischen Buchholz und Ahnsen wird renaturiert

Eilsen. Die Aue zwischen Buchholz und Ahnsen soll noch in diesem Jahre renaturiert werden. 500 000 Euro werden insgesamt investiert. Herzstück sind die nicht mehr genutzten Schlammteiche des Kurbads, durch die sich künftig die Aue schlängeln soll.

veröffentlicht am 13.01.2022 um 10:30 Uhr
aktualisiert am 13.01.2022 um 16:41 Uhr

13. Januar 2022 10:30 Uhr

Eilsen. Die Aue zwischen Buchholz und Ahnsen soll noch in diesem Jahre renaturiert werden. 500 000 Euro werden insgesamt investiert. Herzstück sind die nicht mehr genutzten Schlammteiche des Kurbads, durch die sich künftig die Aue schlängeln soll.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen