weather-image
23°
Straße abschnittsweise gesperrt

Bauarbeiten am Hainekamp

LUHDEN. Auf Behinderungen müssen sich Verkehrsteilnehmer in den nächsten Wochen im Gewerbegebiet einstellen. Der östliche Teil der Straße Hainekamp von den Tennisplätzen bis zur Nord-Süd-Straße wird saniert.

veröffentlicht am 10.08.2018 um 10:54 Uhr
aktualisiert am 10.08.2018 um 15:50 Uhr

270_0900_103833_e_hainekamp_0908.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Darauf hat Gemeindedirektor Andreas Kunde hingewiesen. Die Arbeiten beginnen Mittwoch, 15. August, und sollen innerhalb von vier Wochen abgeschlossen werden. Zunächst wird die Fahrbahndecke abgefräst, anschließend ein neuer Belag aufgebracht. Derzeit ist die Straßendecke sehr schadhaft (oben). In einigen Bereichen wird ein Hochbord eingebaut, um Beschädigungen an der Bankette zu vermeiden. Vor zwei Jahren war der westliche Bereich des Hainekamps hergestellt worden. Tageweise muss komplett gesperrt werden – je nachdem, in welchem Abschnitt gerade gearbeitet wird. Während der Bauarbeiten wird der Knetskamp wieder geöffnet, um Ausweich- und Abstellmöglichkeiten für Pkw zu schaffen. Dort wird es ein Halteverbot für Lkw geben. Knetskamp war wie berichtet mit Pfosten abgesperrt worden, um der wilden Müllablagerungen in diesem Bereich Herr zu werden.kk




Kommentare