weather-image
17°

Zuschussbedarf für Kitas steigt

Bereits 2017 die Millionengrenze geknackt

EILSEN. Die Samtgemeinde Eilsen lässt sich den Betrieb der beiden Kindertagesstätten Emmaus und Sinai einiges kosten, auch wenn die Trägerschaft in den Händen der evangelisch-lutherischen Kirche liegt. Im Jahre 2012 zahlte die Samtgemeinde noch einen Zuschuss in Höhe von 529 600 Euro. 2017 wurde erstmals die Millionengrenze geknackt und in diesem Jahr werden nach ersten Hochrechnungen wohl 1,3 Millionen Euro als Zuschuss fällig.

veröffentlicht am 03.01.2019 um 14:41 Uhr
aktualisiert am 03.01.2019 um 16:44 Uhr

Die Samtgemeinde rechnet in diesem Jahr mit einem Zuschussbedarf in Höhe von 1,3 Millionen Euro für die Kitas. Foto: möh

Autor:

Cord-Heinrich Möhle



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige