weather-image
22°

Bauhofleiter wünscht mehr Insektenfreundlichkeit

Blumenwiese statt Zierrasen: Bergkurpark bald „Ökopark“?

BAD EILSEN. Mit einem Bagger sind im Bergkurpark der Gemeinde Bad Eilsen rund 500 Quadratmeter Rasen entfernt worden, um Platz für die Anlage einer Blumenwiese zu schaffen. Ausgesät wird dort eine „Schmetterlings- und Wildbienensaum“ genannte Samenmischung, die ausschließlich Samen heimischer Planzen (90 Prozent Wildblumen, zehn Prozent Gräser) enthält.

veröffentlicht am 18.04.2019 um 00:00 Uhr

Im Bergkurpark erklärte Bauhofleiter Bertram Meyer, warum dort Baggerarbeiten vorgenommen wurden. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare