weather-image
33°

Neujahrsempfang der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde

Christuskirche feiert im Juni Geburtstag

BAD EILSEN. Neujahr findet in der evangelisch-lutherischen Christuskirche in Bad Eilsen kein Gottesdienst statt. Alternativ trifft sich nachmittags die Gemeinde zum Neujahrsempfang. Pastor coll. Felix Nagel begrüßte ein „volles Haus“. Die Christuskirche, so teilte der Pastor mit, feiert vom 18. bis zum 30. Juni ihren 60. Geburtstag.

veröffentlicht am 02.01.2019 um 11:41 Uhr
aktualisiert am 02.01.2019 um 16:20 Uhr

Anja Knehans (mit Gitarre) und ein „Zufallschor“ aus der Gemeinde singen gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Neujahrsempfang das Lied zur Jahreslosung „Suche Frieden und jage ihm nach“. Foto: möh

Autor:

CORD-HEINRICH MÖHLE
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

BAD EILSEN. Neujahr hat in der evangelisch-lutherischen Christuskirche in Bad Eilsen kein Gottesdienst stattgefunden. Alternativ traf sich nachmittags die Gemeinde zum Neujahrsempfang. Pastor coll. Felix Nagel begrüßte ein „volles Haus“. Die Christuskirche, so teilte der Pastor mit, feiert vom 18. bis zum 30. Juni ihren 60. Geburtstag.
Immerhin, ein
runder Geburtstag

Es ist zwar kein Jubiläum, aber immerhin ein runder Geburtstag. Und zwar prägt die Christuskirche 2019 seit 60 Jahren nicht nur das Gesicht der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, sondern auch den Bad Eilser Ortskern. Und das soll gefeiert werden. Als Termin hat die Kirche das Wochenende 28. bis 30. Juni ins Auge gefasst, wie Pastor coll. Nagel auf dem Neujahrsempfang im Gemeindehaus mitteilte.

Aber zunächst einmal konzentriert sich die Gemeinde auf die Allianzgebetswoche vom 13. bis zum 18. Januar und auf die Visitation, die die schaumburg-lippische Landeskirche im Februar in der heimischen Kirchengemeinde durchführt.

Pastor coll. Felix Nagel (l.) freut sich über die sehr gute Beteiligung am Neujahrsempfang der Kirchengemeinde. Gleichzeitig dankt er allen Helferinnen und Helfern. sei. Foto: möh

Unter dem Motto „Einheit leben lernen“ steht die Allianzgebetswoche, die am 13. Januar um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Christuskirche eröffnet wird. Neben den beiden evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bad Eilsen und Vehlen sowie der Freien evangelischen Gemeinde Bad Eilsen nimmt erstmals auch die Neuapostolische Kirchengemeinde Bad Eilsen teil.

Veranstaltungen finden statt am 14. Januar im evangelischen Gemeindehaus Bad Eilsen, am 15. im evangelischen Gemeindehaus in Vehlen, am 17. Januar in der Freien evangelischen Gemeinde an der Obernkirchener Straße 12 in Ahnsen und am 18. Januar wiederum im evangelischen Gemeindehaus in Vehlen. Alle Treffen beginnen um 19.30 Uhr.

Der Termin steht bereits fest, aber das Programm für die Geburtstagsfeier „60 Jahre Christuskirche“ ist noch in Planung, wie Pastor coll. Nagel berichtete. Eine ganz wichtige Vorbereitung ist jedoch bereits abgeschlossen – und zwar ist das Kirchengebäude saniert worden, weil die Verfugung der Sandsteinfassade recht marode war. So wurden alte Fugen freigelegt und mit neuer Mörtelmasse verschlossen. Außerdem hat die Kirche neue Dachrinnen erhalten, Teile der Blitzableiteranlage wurden erneuert und auch Kirchenfenster instand gesetzt.

Im Februar kommt die Evangelisch-lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe auf Visitation in die heimische Kirchengemeinde. Einladungen an alle, die davon betroffen oder involviert sind, werden rechtzeitig versandt, teilte Nagel auf dem Neujahrsempfang mit.

Dieser Empfang, der vor Jahren als Ersatz für einen Neujahrsgottesdienst unter der Ägide von Superintendent i. R. Reiner Rinne installiert worden war, war auch jetzt wieder sehr gut besucht. Ein überaus bunter Querschnitt von Gäste durch die Kirchengemeinde nutzte die Gunst der Stunde, im neuen Jahr mit Freunden und Bekannten gemütlich zu plaudern und die schon sehr beliebten salzigen und süßen Leckereien des Büfetts zu genießen.
„Suche Frieden und
jage ihm nach!“

Pastor coll. Nagel stellte die Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!“ mit einigen nachdenklichen Worten vor und freute sich zugleich, die Musikerin Anja Knehans aus Bielefeld begrüßen zu dürfen. Knehans hat seit 2008 bereits insgesamt 72 christliche Lieder geschrieben und vertont hierbei auch die einzelnen Jahreslosungen. Natürlich wurde das Lied zu „Suche Frieden und jage ihm nach!“ im Bad Eilser Gemeindehaus gemeinsam mit Besuchern gesungen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare