weather-image
×

Serie „Türen im Advent“: Steuertechnik von 1961 an den Bahngleisen

Das Heeßer Bahnwärterhäuschen ist unverzichtbar

HEEßEN. Das kleine Bahnwärterhäuschen an dem Bahnübergang in der Heeßer Hauptstraße wirkt ein bisschen wie aus der Zeit gefallen. Hat darin doch schon lange niemand mehr täglich Dienst geschoben. Dennoch ist das Gebäude für den Betrieb der Bahnstrecke Rinteln-Stadthagen immer noch unverzichtbar. Der nächste Teil unserer Serie „Türen im Advent“.

veröffentlicht am 01.12.2020 um 10:38 Uhr
aktualisiert am 01.12.2020 um 18:00 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige