weather-image
26°
×

Sorge vor Bahntrasse in Eilsen / Großer Andrang bei Infoveranstaltung / Pferd erschreckt Gäste

„Das Monster verhindern“

BUCHHOLZ. Die Sorge vor einer ICE-Neubautrasse wächst auch in der Samtgemeinde Eilsen. Der Bau einer derartigen Strecke entlang der Autobahn 2 würde vor allem Buchholz betreffen. Aber auch auf Luhden, Heeßen und Bad Eilsen könnte die Bahnlinie Auswirkungen haben, meint Hendrik Steg, Vorsitzender der Bürgerinitiative (BI) Auetal. Auf Einladung der Wählergemeinschaft in Buchholz (WiB) stellte Steg gemeinsam mit Mitstreiter Benjamin Weiser seine Sichtweise zu der Trasse vor. Bürgermeister Hartmut Krause (WiB) und Frank Puderbach, Vorsitzender der WiB, waren vom Interesse der Eilsener überwältigt.

veröffentlicht am 27.09.2019 um 12:55 Uhr
aktualisiert am 27.09.2019 um 14:12 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige