weather-image
19°
×

„Alles nach Recht und Gesetz gelaufen“

Differenzen über Gehölzrodung in Ahnsen

AHNSEN. Anwohner des Schlesierwegs sind über eine dort bereits im Februar erfolgte Baum- und Strauchrodung verärgert. Diesbezüglich betonen sie, dass sie sich noch während der damaligen Fällarbeiten über diese Maßnahme beschwert hatten. Anlass für ihre jetzige Klarstellung gab eine vor Kurzem gemachte Aussage des Gemeindedirektors Bernd Schönemann.

veröffentlicht am 27.05.2020 um 11:08 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen