weather-image
27°
×

Überdruck verhindert Gaseintritt

Eilser Feuerwehren: Moderne Atemschutzgeräte für 48 200 Euro

EILSEN. Die Ortsfeuerwehren Bad Eilsen, Luhden, Buchholz und Ahnsen sind mit neuen Atemschutzgeräten ausgestattet worden. Insgesamt rund 48 200 Euro hat die Samtgemeinde Eilsen dafür investiert. Ein ständiger Überdruck in den Atemschutzmasken sorgt dafür, dass von außen keine Gase in die Maske eindringen können.

veröffentlicht am 13.07.2020 um 11:01 Uhr
aktualisiert am 13.07.2020 um 16:20 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen