weather-image
15°
×

Drei Namen von rund 10,9 Millionen auf dem Mars-Rover „Perseverance“

Eilser Feuerwehrnachwuchs „fliegt“ mit zum Mars

EILSEN. Am 18. Februar soll der von der NASA zum Mars geschickte Mars-Rover „Perseverance“ nach monatelanger Reise auf dem Millionen Kilometer von der Erde entfernten roten Planeten landen. Außen an dem Forschungsfahrzeug angebracht sind drei kleine Siliziumchips, auf denen unter anderem die Namen der beiden Eilser Kinderfeuerwehren und der Eilser Jugendfeuerwehr stehen. Wie die Feuerwehr an die Boarding-Pässe gelangte, ist hier zu lesen:

veröffentlicht am 03.02.2021 um 17:15 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige