weather-image
22°

„Da muss was passieren“

Fachmann rät: Bäume fällen oder zumindest stark kappen

HEEßEN. Geht von den großen Weiden, die an dem von Heeßen nach Bad Eilsen führenden Aue-Wanderweg stehen, eine Gefahr für Spaziergänger aus? Diese Frage stellt sich angesichts des zum Teil weit über den Fußweg gebeugten Wuchses einiger Baumveteranen, die zudem etliche abgestorbene Äste aufweisen.

veröffentlicht am 12.05.2019 um 15:23 Uhr
aktualisiert am 12.05.2019 um 17:10 Uhr

Einige der alten Weidenbäume am Aue-Wanderweg sind nicht mehr verkehrssicher. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare