weather-image
19°
×

Klaus-Dieter Putzker: „Das Wesentliche im Blick“

Faszinierende Fotografien in der Wandelhalle ab 5. Dezember

BAD EILSEN. Zur Ausstellungseröffnung unter dem Titel „Das Wesentliche im Blick“ lädt das Rehazentrum am Donnerstag, 5. Dezember, um 19 Uhr in die Wandelhalle ein. Gezeigt werden Aufnahmen des Fotografen Klaus-Dieter Putzker.

veröffentlicht am 03.12.2019 um 12:18 Uhr

BAD EILSEN. Einführende Worte wird es von Kerstin Henke zu hören geben. Die musikalische Umrahmung der Vernissage übernimmt Katharina Abel am Klavier.

Klaus-Dieter Putzker wurde 1955 in Hannover geboren und sieht sich als ambitionierten Hobbyfotografen. Seine Neugier führte ihn über die Makrofotografie von Blumen und Blüten zu Landschaftsaufnahmen.

„Ich liebe kräftige Farben. Und hier gibt es in der Natur ja viel zu entdecken. Gern probiere ich auch digitale Bearbeitungen über Photoshop und anderen Programmen aus. Derzeit liegt mein Fokus auf dem Erarbeiten von Porträtaufnahmen“, berichtet Putzker über sich selbst.

In den vergangenen Jahren hat er mehrfach Ausstellungen in Isernhagen, Burgdorf und Peine organisiert. 2018 konnte er im Stadtteilzentrum Hannover-Ricklingen und an der Hobby-Kunst-Ausstellung in Lehrte teilnehmen. In diesem Jahr fanden weitere Ausstellungen statt, unter anderem im Kunstkreis Laatzen.

Die Ausstellung kann vom 5. Dezember bis zum 2. Februar 2020 täglich von 8 bis 22 Uhr in der Wandelhalle des Rehazentrums Bad Eilsen, Brunnenpromenade 2, besichtigt werden. odt




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige