weather-image
17°
×

Die Natur ist erwacht

Frühling vor der Haustür genießen – gerade in Corona-Zeiten

EILSEN. Während Deutschland und die ganze Welt den Atem anhält, weiß die Natur nichts von Covid-19 und der Menschen Sorgen. Fast unbemerkt ist Frühling geworden und es wächst und grünt überall.

veröffentlicht am 01.04.2020 um 11:55 Uhr

Avatar2

Autor

Reporterin

EILSEN. Die Frühblüher strahlen so farbenfroh wie selten, fast drei Wochen früher als gewöhnlich. Egal, ob Narzissen, Lerchensporn, Himmelsschlüsselchen, Anemonen, Christrosen, Veilchen oder Blaustern, Magnolienbaum, Forsythie oder Japanische Kirsche – ein Kaleidoskop an Farben, wie es schöner kaum möglich ist.

Warum diesen Reichtum der Natur bei einem Spaziergang im Bad Eilser Kurpark und der ganzen Region nicht entdecken und bewundern? Die Kraft der Sonne, der Natur und der Schönheit aufnehmen um gestärkt den Herausforderungen der Corona-Krise standzuhalten. Natürlich nur in Zweiergruppen, der engsten Familie oder ausreichendem Abstand zu seinem Nächsten.

3 Bilder
Himmelsschlüsselchen im Bad Eilser Kurpark. Foto: hil



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige