weather-image
23°

Konzertreise nach Heidelberg

Gemischter Chor Eilsen absolviert Auftritt im Dom zu Speyer

EILSEN. Der Gemischte Chor Eilsen hat sich kürzlich auf eine Konzertreise begeben. In diesem Jahr ging es nach Heidelberg und Umgebung. Eine Stadtführung und die Besichtigung des „ Karzers“ der alten Aula und des Universitätsmuseums bereicherten das Programm.

veröffentlicht am 13.06.2019 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 17:20 Uhr

Der Gemischte Chor Eilsen im Dom zu Speyer. Foto: pr.

EILSEN. Der Gemischte Chor Eilsen hat sich kürzlich auf eine Konzertreise begeben. In diesem Jahr ging es nach Heidelberg und Umgebung. Eine Stadtführung und die Besichtigung des „Karzers“ der alten Aula und des Universitätsmuseums bereicherten das Programm.

Der Chor hatte einen Auftritt im Dom zu Speyer und anschließend ein gemeinsames Konzert mit dem Chor „Klangfarben“ in Bickenbach in der Nähe von Heppenheim. Und da Musik bekanntlich verbindet, wurden bei einem gemeinsamen Abendessen neue Chorfreundschaften geschlossen. Die Einladung zum Gegenbesuch nach Bad Eilsen wurde ausgesprochen und auch angenommen. Höhepunkt und Abschluss der Chorreise war die Mitgestaltung des Gottesdienstes im Dom in Worms. Chorleiterin Ulrike Köhler leitete und lenkte den Chor konsequent und charmant. Für das leibliche Wohl in großer Vielfalt sorgte wie immer Bärbel Janssen. Glücklich stiegen alle Chormitglieder am Ende der Reise in Bad Eilsen aus dem Bus. Die nächste Reise ist schon für 2020 geplant.

Der Gemischte Chor Eilsen nimmt jederzeit neue Mitglieder auf. Wer mitsingen will, sollte einfach mal an den Proben am Montag ab 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, gleich neben der Kirche, teilnehmen.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare