weather-image
29°
Badminton-Schnupperkurs:Kids zeigen Talent

Gutes Ballgefühl ist Voraussetzung

HEEßEN. Die Kinder hatten vor diesem Ferienspiel noch nie einen Badmintonschläger in der Hand gehabt, und doch zeigten sie sehr viel „Verständnis“ für diesen Sport. Patrick Beißner, der diesen Schnupperkreis für die Badminton-Sparte des TSV Bad Eilsen leitete, war mit seinen Kursteilnehmen zufrieden, denn einige der Jungen und Mädchen haben ein gutes Ballgefühl.

veröffentlicht am 12.07.2018 um 10:09 Uhr

Patrick Beißner ist zufrieden, dass die Kids ihren Spaß beim Badminton-Schnupperkurs im Rahmen der Ferienaktion in der Samtgemeinde haben. Foto: möh

Autor:

Cord-Heinrich Möhle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bevor die Kids einen Schläger in die Hand nahmen, mussten sie sich erst ein wenig aufwärmen. Dann zeigte Patrick Beißner ihnen einige Übungen mit Schläger und Ball. Schließlich wurden Netze in der Sporthalle an der Grundschule in Heeßen gespannt, sodass die Jungen und Mädchen probieren durften, Ballwechsel zu spielen.

Interessierte Kinder, die Badminton als Sport betreiben möchten, dürfen einfach zum allgemeinen Training kommen und sich zunächst ohne Verpflichtung umschauen. Der Nachwuchs der Badminton-Sparte des TSV Bad Eilsen trainiert derzeit donnerstags in der Sporthalle der Grundschule an der Ulmenallee.

Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren trainieren in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr. Die Älteren (15 bis 18 Jahre) treffen sich in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr.

Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Kommentare