weather-image
10°
×

SB-Automat ergänzt bei Straßberger den Verkaufswagen

Hausschlachterei hat drei Auszubildende

BUCHHOLZ. Die Hausschlachterei Straßberger ist einer der letzten Handwerksbetriebe dieser Art in der Region. Immer strengere gesetzliche Auflagen, der Preisdruck des Marktes sowie der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel haben dazu geführt, dass viele der selbst schlachtenden Fleischereien aufgegeben haben; oder diese beschränken sich heute nur noch darauf, von großen Schlachthöfen angeliefertes zerlegtes Fleisch zu Wurstwaren weiterzuverarbeiten.

veröffentlicht am 08.10.2020 um 10:52 Uhr
aktualisiert am 08.10.2020 um 17:30 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige