weather-image
23°
×

Viel Infrastrukturvermögen – kaum Schulden

Heeßer Eröffnungsbilanz ist 4,162 Millionen Euro schwer

HEEßEN. Die aufgrund einer gesetzlichen Neuordnung des Gemeindehaushaltsrechts zum Stichtag 1. Januar 2012 zu erstellende Eröffnungsbilanz der Gemeinde Heeßen liegt endlich vor. Bei der jetzigen Sitzung des Gemeinderats ist das Zahlenwerk von einem Prokuristen (Sandy Baake) des in Pinneberg ansässigen Unternehmens Petersen & Co. erläutert worden.

veröffentlicht am 26.02.2020 um 12:25 Uhr

Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige