weather-image
×

Verein IGEL hält geplanten Standort für „völlig ungeeignet“

Investor will Autohof an der Auffahrt Bad Eilsen-West bauen

EILSEN. Vor Jahren hatte es einen Bürgerprotest gegen die Pläne eines Investors gegeben, der einen Autohof an der Autobahnanschlussstelle Bad Eilsen West bauen wollte. Wie der Verein IGEL jetzt bei seiner Jahresversammlung berichtet hat, gibt es offenbar immer noch ernsthafte Überlegungen, an diesem Standort solch ein Großprojekt zu verwirklichen. Von einem Autohof mit Tankstelle, Stellplätzen für 100 Lkw und einem Hotel mit 80 Zimmern ist nach einem Gespräch mit einem Projektmanager die Rede.

veröffentlicht am 16.11.2021 um 11:30 Uhr
aktualisiert am 16.11.2021 um 23:50 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige