weather-image

Frage des Geldes und der Prioritäten

Kreisverkehr in Ahnsen: Warum nicht schon jetzt?

AHNSEN. Ein Leser dieser Zeitung hat sich in einem Leserbrief beklagt, dass im Zuge der laufenden Sanierung der durch Ahnsen führenden „Polter-Landesstraße 451“ nicht gleich auch der schon seit Langem diskutierte Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße/Neumühlener Straße/Theodor-Heuss-Straße/Krainhäger Straße gebaut wird. „Warum nicht jetzt, wo gerade Baumaßnahmen gemacht werden?“, fragte er. Die Redaktion hat diesbezüglich bei der Gemeinde Ahnsen nachgehakt.

veröffentlicht am 25.10.2019 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2019 um 18:10 Uhr

Sollte die große Kreuzung im Ort durch einen Kreisverkehr ersetzt werden? Diese Frage beschäftigt die Gemeinde Ahnsen. Das Foto entstand vor Kurzem während der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige