weather-image
29°

Heimatforscher in Koblenz gestorben

Luhden trauert um Fritz Voigt

LUHDEN. Eine schier unendlich sprudelnde Quelle heimatgeschichtlicher Erinnerung ist versiegt. Mit Fritz Voigt hat die Gemeinde Luhden einen der bedeutendsten Mitarbeiter an der Aufarbeitung der Dorfgeschichte und Verfassung der Chronik „Luhden-Schermbeck – ein Dorf im Wandel der Zeiten“ verloren. Der noch bis zuletzt an der Übersetzung alter Dokumente arbeitende Heimatforscher ist am 4. Juni im Alter von 97 Jahren in Koblenz verstorben.

veröffentlicht am 11.06.2019 um 12:45 Uhr
aktualisiert am 11.06.2019 um 16:30 Uhr

Verstorben: Fritz Voigt. Foto: pr



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige