weather-image
15°

Osterteilerschießen mit guter Beteiligung

Luhdener Schützenverein hat volles Jahr vor sich

LUHDEN. Als Generalprobe für das Königsschießen sahen viele Mitglieder des Schützenvereins das traditionelle Osterteilerschießen im Saal der Gastwirtschaft Thies an. Der Verein hat in diesem Jahr ein volles Programm vor sich:

veröffentlicht am 22.04.2019 um 14:34 Uhr

Gute Ergebnisse erzielen die Männer und Frauen beim Osterteilerschießen des Schützenvereins. Die Könige 2019 des Vereins werden am 4. Mai ausgeschossen. Foto: möh

Autor:

Cord-Heinrich Möhle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

LUHDEN. Als Generalprobe für das Königsschießen sahen viele Mitglieder des Schützenvereins das traditionelle Osterteilerschießen im Saal der Gastwirtschaft Thies an. Und es ging nicht um Ostereier, sondern den erfolgreichen Schützinnen und Schützen winkten als Preise Braten, Schinken und Mettwürste. Das Osterteilerschießen gewann Detlef Bergmeier ganz knapp vor Bernd Gliese, dem noch amtierenden Schützenkönig. Auf den dritten Platz kam Jennifer Rakowski.

Die Jugendabteilung sorgte für eine Käselauch- und Kartoffelsuppe. Nach dem Siegertrio landeten Steffi Thies, Matthias Rakowski, Peter Zabold, Lisa Poenitzsch, Joel Thies, Rolf Wenzel und Martina Wenzel auf den folgenden Plätzen.

Der Verein feiert sein Schützenfest vom 24. bis zum 26. Mai im Saal der Gastwirtschaft Thies. Das Königsschießen findet bereits am 4. Mai in der Zeit von 15 bis 18 Uhr statt. Die Schüler und die Jugend schießen ihre Majestäten in der Zeit von 13 bis 15 Uhr aus. Gleichzeitig wird auch der Dr.-Ing-Runkel-Pokal ausgeschossen. Das Schützenfest startet am 24. Mai um 20 Uhr mit einem Rockabend im Saal Thies. Für die Musik ist die Live-Band „Sanity Law“ verpflichtet worden. Erstmals wird das Samstagsprogramm mit einem Kaffeetrinken für die Schützensenioren eröffnet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Spielmannszug Todenmann. Die Schützen treten um 16.30 Uhr zur Proklamation der neuen Majestäten an. Auch der Runkel-Pokal wird dann übergeben. Die Gastvereine werden um 17.30 Uhr begrüßt. Der Spielmannszug Todenmann gibt noch um 18 Uhr ein Platzkonzert. Anschließend legt DJ Nik zum Tanz im Saal Thies auf. Das Fest endet am Sonntag, 26. Mai, mit einem Frühschoppen.

Der Schützenverein, der HSV-Fanclub und der Freizeitfußballclub veranstalten am 11. Mai eine Spargelfahrt nach Kirchdorf. Die Abfahrt erfolgt um 10.30 Uhr ab Thies. Im Bus sind noch einige Plätze frei. Kurzentschlossene sollten sich noch bis zum 27. April bei Uwe Thies unter (0 57 22) 8 13 00 anmelden.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare