weather-image
×

Verkehrsberuhigung nicht förderfähig

Marode Bahnhofstraße: Gemeinde hofft auf Landeszuschuss

BUCHHOLZ. Zur Finanzierung der notwendigen Erneuerung der Bahnhofstraße erhofft sich die Gemeinde Buchholz einen kräftigen Zuschuss des Landes Niedersachsen. Auf einstimmigen Beschluss des Gemeinderates hin wird die Verwaltung daher eine Förderung dieses Bauvorhabens gemäß dem Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (NGVFG) beantragen.

veröffentlicht am 07.02.2020 um 12:13 Uhr

Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige