weather-image
11°

Gemeinderat plant Schnatgang

Maroder Asphalt der Bückebergstraße soll erneuert werden

BUCHHOLZ. Recht marode präsentiert sich derzeit die Asphaltoberfläche der Bückebergstraße und zwar im Bereich der Hausnummern 70 bis 80. Dieses erklärte Bürgermeister Hartmut Krause seinen Ratskolleginnen und -kollegen und teilte mit, er habe die Schäden bereits beim zuständigen Baulastträger (Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln) und der Straßenmeisterei Rinteln bemängelt.

veröffentlicht am 15.07.2019 um 12:00 Uhr

Die Oberfläche der Bückebergstraße wird erneuert. Foto: möh

Autor:

Cord Heinrich Möhle



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige