weather-image
×

Achim Schlake kommt, Thomas Hahne geht

Neuer Stellvertreter für Eilser Feuerwehr

EILSEN. „Dies sind die wirklich schönen Aufgaben eines Bürgermeisters, auf die ich mich immer ganz besonders freue.“ Mit diesen Worten leitete Bürgermeister Bernd Schönemann die Ernennung von Achim Schlake zum stellvertretenden Gemeindebrandmeister der Eilser Feuerwehren ein.

veröffentlicht am 04.11.2020 um 11:07 Uhr
aktualisiert am 05.11.2020 um 13:30 Uhr

Die Übernahme einer solchen Verantwortung sei in der heutigen Zeit alles andere als selbstverständlich und stellt eine herausfordernde Aufgabe dar, führte Schönemann weiter aus. Umso schöner sei es, dass sich mit Achim Schlake aus der Feuerwehr Luhden jemand gefunden hat, der mit Elan und Herzblut dabei ist.

Schlake übernimmt damit das Amt von Thomas Hahne, ebenfalls aus der Feuerwehr Luhden, der den Posten bereits seit sechs Jahren inne hatte. Die stets hervorragende Zusammenarbeit wurden sowohl von Gemeindebrandmeister Hartmut Krause also auch Bürgermeister Schönemann besonders hervorgehoben. Beide bedankten sich im Namen der Feuerwehr und Samtgemeinde herzlich für die geleistete Arbeit und überreichten einen Präsentkorb.

Die sonst eigentlich seht feierliche Zeremonie, welche bereits am Freitag stattfand, wurde aufgrund der Coronamaßnahmen unter Ausschluss von Gästen vor dem Feuerwehrhaus Luhden unter freien Himmel abgehalten.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige